Anti-Michael-Wendler-Seite auf Facebook bricht Rekorde!

Wendler-Wahnsinn bei Facebook!
Erst seit einem Tag online und schon über 191.000 „Gefällt mir“-Klicks hat die Facebook-Seite „100.000 Menschen die Michael Wendler scheiße finden“ zu verbuchen.
Im Minutentakt kommen neue Fans dazu!

Den Anstoß für die Facebook-Seite hat sicherlich nicht zu Letzt die Ausstrahlung der gestrigen RTL-Serie „Christopher Posch – Ich kämpfe für ihr Recht“ gegeben.
Ein Mutter-Tochter-Gespann wollte im Namen des selbsternannten „König des Popschlager“ ein Fan-Café auf Mallorca eröffnen. Die Frauen einigten sich mit dem „Sie liebt den DJ“-Interpreten, dass sie den Namen ihres Idols für ihr Café verwenden und zahlten, wie in einem Vorvertrag geregelt, einen Vorschuss in Höhe von fast 40.000 Euro. Plötzlich stellte sich heraus, dass die Namensrechte gar nicht beim Sänger liegen und das Damen-Duo Sylvia und Tochter Nadine den Schriftzug „Michael Wendler“ nicht nutzen dürfen.

Mutter und Tochter holten sich mit Hilfe von Anwalt Christopher Posch (36) ihr Geld zurück.
Mit dieser profitgierigen Aktion hat sich Michael Wendler voll in die Nesseln gesetzt und dazu beigetragen, dass die Anti-Wendler-Gruppe stetig wächst…

Das nächste Ziel des Gründers der „100.000 Menschen die Michael Wendler scheiße finden“-Facebook-Seite sind 1.000.000 Fans!

Foto(s): Sebastian Schwarz sowie D. Kuhn/Wikipedia

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. anne
    29. Oktober 2012 um 0:27 Antworten

    Ich habe von anfang an gesagt das das ein Arsch ist. Der kann nicht singen , er ist ein schmarotzer mehr nicht, das ist meine Meinung. Hoffendlich kennt ihn bald keiner mehr.

  2. Zimmermann
    19. Oktober 2012 um 12:26 Antworten

    Der Wendler ist dumm geboren,hat aber leider nichts dazu gelernt,seine brötchengeber sind nämlich die Fans,ohne die Fans wäre er nämlich noch weniger als nichts.

    • Hans Georg Fischer
      21. Oktober 2012 um 12:30 Antworten

      total peinlich dieser wendler du hast recht der sollte sich benehmen .habe noch nie vorher von ihm gehört nur das neue Lied mit der brause im bauchnabel stell Dir vor er kommt zu dir und will …wuerg

    • Claus Dittmar
      23. Oktober 2012 um 1:22 Antworten

      Michael Wendler war auch vor RTL Scheisse der allerdings genug Grips im Kopf hatte ein phantastisches Management zu finden Leider hat jetzt dieses Management seine Aktivität niedergelegt sodass die Boulevard Medien ungehindert auf Michael Wendler losgehen können
      Also ein guter Rat wenn ihr ihm wirklich schaden wollt schweigt ihn tot
      denn selbst diese negativ Meldungen werden ihm letztendlich helfen populär zu bleiben

Schreiben Sie einen Kommentar