Freche Früchtchen: Erdbeeren frisch vom Feld!

frische ErdbeerenMhhhh… sie leuchten rubinrot in der Sommersonne und schmecken süß und saftig: Erdbeeren!
Am liebsten frisch vom Feld direkt in den Mund.

Schon gewusst?
In Deutschland werden jährlich rund 156.000 Tonnen Erdbeeren geerntet.
Erdbeeren sind sagenhafte Vitamin-C-Bomben. Der Vitamin-C-Gehalt liegt sogar höher als bei Zitronen und Orangen. Erdbeeren sind mit etwa 32 kcal pro
100 Gramm sogar etwas für die schlanke Linie.
Die Erdbeere ist aus botanischer Sicht gar keine Beere, sondern eine Sammelnussfrucht und gehört zu der Familie der Rosengewächse. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind die kleinen gelben Nüsschen an der Oberfläche.

Sommerzeit ist Erdbeerzeit!
In wenigen Wochen ist Sommeranfang und das ist der Startschuss für die Erdbeerernte. Je nach Wetterlage kann sich die Erntezeit etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. In der Regel gibt es die frischen Früchte aus dem heimischen Anbau von Ende Mai bis Juli. Frisch vom Feld und aus der Region schmecken die Früchte am besten, da sie keine langen Transportwege zurücklegen müssen.

3 sommerleichte Erdbeer-Rezepte im Handumdrehen:

#1 Erdbeer-Smoothie (2-3 Gläser)

200 g Erdbeeren
200 ml Buttermilch
2 reife Bananen
3-4 EL zerstoßenes Eis

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Bananen schälen und klein schneiden.
Früchte, Buttermilch und zerstoßenes Eis pürieren. Eiskalt servieren.

#2 Erdbeer-Quarkspeise (ca. 4 Portionen)

500 g Erdbeeren
500 g mageren Speisequark
2-3 Bananen
2-3 EL (Vanille-)Zucker

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Erdbeeren mit Zucker bestreuen und etwas ziehen lassen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Quark und Erdbeeren vorsichtig vermengen, so dass die Erdbeerstücke ganz bleiben. Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden. Bananen unter die Erdbeer-Quark-Masse heben. Kühl servieren.

#3 Feldsalat mit Erdbeeren (2 Portionen)

150 g Erdbeeren
400 g Feldsalat
2 Stck. Hähnchenbrustfilet
2 EL Honig
10-12 Champignons
½ Gurke
3-4 EL Balsamico-Essig
3-4 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

Feldsalat waschen. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln oder in Scheiben schneiden.
Gurke schälen und klein schneiden. Champignons putzen, halbieren und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Salz würzen. Champignons aus der Pfanne nehmen. Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in der selben Pfanne knusprig braten. Zum Schluss den Honig über die Hähnchenstreifen geben und in der Pfanne karamellisieren lassen. Aus Essig und Öl eine Vinaigrette herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten in einer Salatschüssel anrichten und den Salat lauwarm servieren.

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar