18 Mio. Euro-Deal: Xherdan Shaqiri wechselt zu Inter Mailand

Xherdan_Shaqiri_2014Mit sofortiger Wirkung wechselt der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri (23) vom FC Bayern München zum Poldi-Klub Inter Mailand. Der 23-Jährige hatte zuletzt unter Trainer Pep Guardiola die meiste Zeit als Ersatzspieler auf der Bank verbracht.

Aufgrund der angespannten Finanzsituation darf Inter Mailand bis zum Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. Juli eigentlich keine Spieler kaufen. Der Klub steht derzeit unter Uefa-Beobachtung. Daher wird Shaqiri bis zum Saisonende gratis ausgeliehen. Mit Start der neuen Saison fließen dann allerdings 18 Millionen Euro auf das Konto der Bayern.

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar