Kim Gloss riskiert ’ne dicke Lippe!

Blondierte Haare, vieeeel Mascara, Lidschatten und Lipgloss – Kim Gloss ist nicht gerade das, was man eine Naturschönheit nennt, wenn sie von einem roten Teppich zum anderen flaniert. Jetzt gibt sie gegenüber „Promiflash“ zu, dass sie ihre Lippen aufspritzen ließ: „Ja, ich habe Permanent Make-up an den Augenbrauen und Lippen und ich habe meine Lippen aufspritzen lassen und ich stehe dazu.“

„Ich finde, wenn jemand unglücklich mit etwas ist, dann sollte er das tun, wenn er sich dabei sicher ist, und nicht auf andere hören. Wenn jemand zu kleine Brüste hat und damit wirklich unglücklich ist und damit nicht leben kann, dann sollte man es machen“, so die 21-jährige Hamburgerin in dem Interview.

Auch wenn Kim Gloss sich mit viel Make-up attraktiver findet, konnten sie viele Zuschauer im „Dschungelcamp“ 2012 „oben ohne“ (ohne Schminke) bewundern und waren sich auf unzähligen Fan-Seiten einig: Kim Gloss ist ohne Make-up ein wunderschönes Mädchen!

Manchmal ist weniger eben mehr…

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar