BOCK auf WURST: Drag Queen Conchita gewinnt den ESC 2014

Europa hat sichtlich BOCK auf WURST – auf Conchita Wurst!

Die Travestie-Künstlerin aus Österreich setzte sich am vergangenen Wochenende im dänischen Kopenhagen mit ihrem Song „Rise like a Phoenix“ gegen 25 Konkurrenten im ESC-Finale durch.

290 Punkte erhielt sie für ihre Darbietung als bärtige Bühnen-Diva.
Den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest 2014 belegten The Common Linnets aus den Niederlanden (238 Punkte). Der dritte Platz ging an Sanna Nielsen aus Schweden (218 Punkte).

Und wo landete Deutschland? Nur auf Platz 18!
Die Konkurrenz beim ESC war in diesem Jahr besonders Stark.
Die dreiköpfige Frauen-Band Elaiza ist dennoch überglücklich, die Chance gehabt zu haben beim ESC mitzuwirken.

Jetzt nur nicht den Kopf in den Sand stecken: Nach dem ESC ist vor dem ESC!

 

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar